Viertausender besteigen mit Bergführer

VIERTAUSENDER

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

DIE HÖCHSTEN GIPFEL DER ALPEN

MEIN ERSTER 4.000-er

Breithorn
BREITHORN

SÜDWESTFLANKE F+

4.164 m

BREITHORN

Südwestflanke (F+)

Das Breithorn gilt allgemein als einfachster Viertausender der Alpen. Es ist ein Grenzberg am Alpenhauptkamm, der das italienische Aostatal vom Schweizer Kanton Wallis trennt. Das Gebiet zwischen dem Breithorn und dem Matterhorn ist fast flächendeckend mit Seilbahnen erschlossen und es wird mit der höchsten Skipiste Europas geworben. Gerade dieser Umstand verdankt dem Breithorn viele Besteigungen. Es geht bequem mithilfe von Seilbahnen bis aufs Klein-Matterhorn auf 3.796 Meter. Von dort wird auf den Breithornpass abgestiegen und über den Südwesthang ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten bis zum höchsten Punkt. Nichtsdestotrotz ist das Breithorn ein Berg den man auf keinen Fall unterschätzen sollte. Vor allem das Panorama ist überwältigend: Fast verschwenderisch reihen sich hier einige der schönsten und eindrucksvollsten Gipfel der gesamten Alpen aneinander. 

Gran Paradiso
GRAN PARADISO

NORMALWEG

4.061 m

GRAN PARADISO

Normalweg (F+, II)

Er ist Italiens einziger Viertausender, der komplett auf dem eigenem Staatsgebiet steht und der Stolz des gleichnamigen Nationalparks, von wo aus fast die gesamte Steinbockpopulation, die im restlichen Alpenraum beinahe ausgerottet war, wieder ausgesiedelt wurde. Der Gran Paradiso ist außerdem einer der technisch einfachsten Viertausender der Alpen und ein idealer Einstieg in die Welt der höchsten Alpengipfel. Die Schwierigkeiten befinden sich alle direkt unterhalb des Gipfels, wo ein kleiner Felsaufbau aus dem Eis hervorragt. Hier darf nach dem Aufstieg über den Gletscher noch eine kurze, aber sehr schöne und ansprechende Klettereinheit angefügt werden. Als Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Insgesamt eine landschaftlich wunderbare und sehr lohnende Tour auf den höchsten Gipfel Italiens.

Bishorn
BISHORN

NORDWESTFLANKE F

4.153 m

BISHORN

Nordwestflanke (F)

Das Bishorn liegt eingebettet in der atemberaubenden Berg- und Gletscherwelt der Walliser Alpen. Prominente Gipfel wie das Matterhorn, das Monte Rosa Massiv, der Dom, das Zinalrothorn, die Dent Blanche sowie nicht zuletzt dem Weisshorn befinden sich in der direkten Nachbarschaft. Auf letzteren werden wir sogar einen ganz besonderen Blick vom Gipfel aus erhalten. Umringt von diesen anspruchsvollen und schwierigen Hochtouren stellt das Bishorn ein sehr lohnendes Gipfelziel dar. Es ermöglicht auch weniger stark