Viertausender

Lagginhorn

Südgrat (AD, III)

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

850,- €

ab

Beschreibung

Lagginhorn - Südgrat: Das Lagginhorn ist der etwas kleinere Nachbar des Weissmies. Im Gegensatz zur Weissmies, der mit einer wilden Gletscherflanke aufwartet, ist das Lagginhorn praktisch ohne Gletscherkontakt erreichbar. Es gilt zudem als einer der einfacheren Viertausender. Der Normalweg über den Westgrat führt über einige leichte Kletterpassagen sowie viel Blockgelände auf den Gipfel. Diese Route werden wir für den Abstieg verwenden. Wesentlich lohnender für den Aufstieg ist die Route über den Südgrat - einer der schönsten und genussvollsten Felsgrate der Westalpen. Die Kletterei ist trotz der meist geringen Schwierigkeiten ein Traum, der Fels Bombenfest und das Ambiente absolut großartig. Mit dieser Routenkombination wird aus dem einfachen Lagginhorn eine zwar etwas schwierigere aber um so schönere Überschreitung und eine traumhafte Grattour, die man einmal gemacht haben muss und die sich ideal zum Üben für größere und schwierigere Grate eignet.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Kostenlose Leihausrüstung

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- 1x Hüttenübernachtung mit HP (Hohsaashütte)

- 1x Seilbahnticket (Saas Grund - Hohsaas und Retour)

- Transfer vom und zum Treffpunkt

Informationen

Fakten

Ort:

Walliser Alpen

 

Beste Jahreszeit:

Juni - Ende September

 

 

Dauer:

2 Tage
(auf Anfrage auch an 1 Tag möglich)

 

Treffpunkt:

Saas Grund - Talstation Hohsaas Seilbahn

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Trittsicherheit

- Gute Kondition, es sind zwar nicht besonders viele Höhenmeter, jedoch ein langer Tag auf dem Grat, der einiges an Konzentration erfordert

Preis

 
Teilnehmer:

1 - 2 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:

1.400,- €
850,- €

bald verfügbar

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 


Termine:

auf Anfrage

Kurzfristig von den Verhältnissen am Berg abhängig

Programm

1. Tag: Hohsasshütte
Wir treffen uns am Nachmittag an der Talstation der Hohsaas Seilbahn (oder direkt auf der Hohsaashütte). Mit der Seilbahn ist die Hohsaashütte bequem erreichbar - man steigt praktisch neben der Hütte von der Seilbahn aus. Auf der Hütte besprechen wir kurz unser Vorhaben für den nächsten Tag.

2. Tag: Lagginhorn
Am nächsten Morgen geht es nach einem gemütlichen Frühstück los in Richtung Lagginjoch, welches wir nach ca. 1 Stunde Fußmarsch erreichen. Hier befindet sich der Einstieg in den Grat. Wir seilen uns an und beginnen den zunächst recht einfachen Anstieg. Über mehrere Grataufschwünge und Gendarmen geht es über den recht langen Grat in Richtung Gipfel. Wunderbar ausgesetzte Stellen, die jedoch stets an super Griffen überklettert werden wechseln sich mit einfacheren Passagen, die ein schnelles vorwärtskommen ermöglichen ab. Das ist auch gut so, denn der Grat hat eine beachtliche Länge. Nach 4 - 6 Stunden Gratkletterei stehen wir auf dem Gipfel. Der Abstieg entlang der Westflanke über den normalweg erfordert Konzentration, ist jedoch technisch ohne größere Schwierigkeiten. Nach einem kurzen Gegenanstieg erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt an der Hohsaashütte und fahren gemütlich mit der Seilbahn zurück ins Tal.


Info: Diese Tour kann perfekt um einen weiteren Tag verlängert werden, an dem wir auch den Nachbar des Lagginhorns - das Weissmies besteigen können. Damit wären alle Viertausender auf dieser Seite des Saastales bestiegen. Das Weissmies bietet einen wunderbaren Kontrast zum Lagginhorn mit seinen wilden Gletscherbrüchen, durch welche wir hindurchmüssen. Preis und weitere Infos gerne auf Anfrage.

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# LAGGINHORN # SÜDGRAT # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin