Viertausender

Allalinhorn und Strahlhorn

Nordwestgrat (F+) und Nordwestflanke (F+)

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

440,- €

ab

Beschreibung

Allalinhorn und Strahlhorn - Normalweg: Mit dem Allalinhorn und dem Strahlhorn stehen hier zwei Viertausender auf dem Programm, die vor allem durch eine beeindruckende Gletscherwelt sowie einmaligen Panoramakulissen überzeugen. Riesige Flächen aus Eis mit gewaltigen Spaltensystemen geben einen anschaulichen Eindruck davon, welche Kräfte in diese Landschaften einwirken und warum sie uns Bergsteiger derart in ihren Bann ziehen. Wir werden auf dieser Tour tatsächlich fast ausschließlich auf vergletschertem Gelände unterwegs sein und dabei zwei der höchsten Gipfel in den Alpen besteigen. Eine Tour, die dank ihrer moderaten Schwierigkeiten und mithilfe der Seilbahn auch für Hochtoureneinsteiger und all jene die erste Viertausenderluft schnuppern möchten bestens geeignet ist.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Kostenlose Leihausrüstung

- Alle Spesen für den Bergführer

- Anfahrtsspesen von 400,- €

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- 1x Übernachtung mit HP auf der Britanniahütte (ca. 70,- €)

- Seilbahnticket Berg- und Talfahrt: Saas Fee - Mittelallalin (ca. 75,- €)

- Bei Anreise mit Auto: Parkgebühr Parkhaus Saas Fee (ca. 25,- €)

- Transfer vom und zum Treffpunkt

Informationen

Fakten

Ort:

Walliser Alpen

 

Beste Jahreszeit:

Mitte Juni - Ende September

 

 

Dauer:

2 Tage

 

Treffpunkt:

Saas Fee - Talstation Seilbahn nach Mittelallalin

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Kondition für 1.200 Höhenmeter (auch in großer Höhe)

- Vorherige Akklimatisierung ist von Vorteil

- Etwas Hochtourenerfahrung (den einen oder anderen 3.000er)

Preis

 
Teilnehmer:

max. 4 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:
4 Personen:

1.350,- €
750,- €
540,- €
440,- €

bald verfügbar

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 


Termine:

auf Anfrage

Kurzfristig von den Verhältnissen am Berg abhängig

Programm

1. Tag: Allalinhorn
Wir treffen uns um halb 7 Uhr morgens bei der Talstation der Saas Fee Bergbahnen, die bis Mittelallalin hochfahren. (Der Parkplatz im Autofreien Dorf Saas Fee befindet sich im großen Parkhaus am Dorfeingang) Im Anschluss werden wir uns ein Seilbahnticket besorgen und direkt die ersten Bahn um 7 Uhr nehmen. Zunächst mit der Seilbahn und später mit der ältesten Standseilbahn der Welt gelangen wir direkt auf den Gletscher. Wir befinden uns bereits auf 3.456 Metern und es bleiben lediglich noch 750 Höhenmeter, die es bis zum Gipfel des Allalinhorns zu bewältigen gilt. Ein gewaltiges Panorama erwartet uns, bei dem die gesamte Bergprominenz des Wallis vor uns erscheint. Der Anstieg ist ein Genuss ohne all zu große technische Schwierigkeiten und dient uns gleichzeitig zur Akklimatisierung. Nach einer Gipfelrast und dem bestaunen des wahnsinns Panoramas machen wir uns wieder an den Abstieg zurück zur Bergstation der Metro Alpin und fahren mit dieser bis Felskinn. Von dort haben wir noch ca. eine Stunde Fußmarsch bis zur Britanniahütte - dem Tagesziel für heute.

2. Tag: Strahlhorn
Am zweiten Tag steht das Strahlhorn auf dem Programm. Ein weiterer technisch einfacher Viertausender, der dennoch durch eine beeindruckende Gletscherwelt mit zahlreichen Spalten und Gletscherbrüchen führt. Der Anstieg ist lang, dafür ist aber wesentlich weniger los als am Allalinhorn. Insgesamt haben wir an diesem Tag etwas mehr als 1.400 Höhenmeter zu bewältigen. Eine wundervolle Gletschertour, mit einer Kulisse der Extraklasse. Der Gipfel des Strahlhorns ist noch einmal etwas höher als der vom Allalinhorn. Unser Abstieg führt uns wieder entlang der Aufstiegsroute vorbei an der Britanniahütte zurück nach Felskinn, wo wir den restlichen Abstieg gemütlich mit der Seilbahn zurücklegen.

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# ALLALINHORN # STRAHLHORN # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin