Freeride

Freeride + Lawinentraining

Freeriden mit Schwerpunkt Lawinenbeurteilung

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

230,- €

ab

Beschreibung

Freeride - Lawinentraining: Dieses Angebot richtet sich an alle, die das Freeriden und Skifahren abseits der gesicherten Pisten lieben, sich bei der Beurteilung der Lawinengefahr jedoch noch schwer tun und sich in diesem Bereich weiterbilden möchten um in Zukunft sicher und selbständig unterwegs zu sein.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Kostenlose Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Transfer vom und zum Treffpunkt

- 1 Übernachtung mit HP im Hotel (ca. 80,- €)

- 2 Tageskarten Skigebiet (ca. 40-50,- € pro Tageskarte)

- Tourenski, Fell, Skischuhe und Skistöcke können um 25,-€ pro Tag geliehen werden

Informationen

Fakten

Ort:

Wird individuell vereinbart

 

Beste Jahreszeit:

Jänner - März

 

 

Dauer:

2 Tage

 

Treffpunkt:

Treffpunkt und Uhrzeit wird bei der Buchung vereinbart

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Sicheres Skifahren auch abseits der Skipisten

- Steilere Abfahrten bis zu 35°

- Grundlagen der Skitechnik sollten vorhanden sein. Auf genauere Skitechniken, Tipps und Tricks fürs Skifahren im freien Gelände wird natürlich eingegangen

- Es sind keine Vorkenntnisse für Lawinenbeurteilung oder LVS-Suche notwendig

Preis

 
Teilnehmer:

max. 6 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:
4 Personen:
5 Personen:
6 Personen:

800,- €
450,- €
330,- €
280,- €
250,- €
230,- €

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 


Termine:

auf Anfrage

Programm

Wir treffen uns je nach Schneelage und Lawinensituation am vereinbarten Treffpunkt. (Diesen werden wir bei der Buchung festlegen)

Bevor es los geht wird die Ausrüstung gecheckt und es gibt eine kurze Einführung zur Sicherheit im freien Skigelände. Grundlegende Sicherheitshinweise, erforderliche Ausrüstung und Verhaltensregeln um sich und andere nicht zu gefährden.

Im Anschluss besorgen uns die Tageskarte für das Skigebiet und werden mit der Bahn hochfahren. Zum Aufwärmen werden wir einige Fahrten auf der Piste absolvieren. Danach begeben wir uns ins Gelände.

Den restlichen Tag sowie auch den zweiten Tag beschäftigen wir uns mit dem Themen:
- Planung und Lawinenlagebericht
- Lawinenbeurteilung
- Entscheidungsgrundlagen
- LVS Suche und Kameradenrettung
- Schneekunde
- und werden natürlich einige tolle Freerideabfahrten absolvieren und dabei auch auf die Skitechnik eingehen

Am Abend des ersten Tages gibt es im Hotel einen kurzen Vortrag zum Thema Lawinen

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# FREERIDE # LAWINENTRAINING # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin