top of page

Klettersteig

Santnerpass Klettersteig

Rosengarten (B/C, II)

Südtirolalpin_Logo Weiss.png

120,- €

ab

Beschreibung

Santnerpass Klettersteig (B/C, II): Der Santnerpass Klettersteig führt entlang der Westwand unterhalb der Rosengartenspitze auf den Santnerpass, wo auch die hochmoderne (und recht umstrittene) Santnerpasshütte steht. Mit dem erreichen der Scharte erreichen wir auch das sogenannte "Gartl" des Rosengartenmassivs. Hier entstand die Sage um König Laurin, der seinen eigenen Rosengarten in Stein verwandelte. Im Anschluss des Klettersteigs wandern wir vorbei an den Vajolettürmen und umrunden die Rosengartenspitze um über das Tschagerjoch wieder zurück zum Ausgangspunkt an der Kölnerhütte zu gelangen. Eine wunderschöne Rundtour garniert mit einem nicht immer mit Drahtseilen versicherten Klettersteig, der Trittsicherheit erfordert.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

- Leihausrüstung (10,-€ pro Ausrüstungsgegenstand/Tag)

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Transfer vom und zum Treffpunkt

- Seilbahnticket

- Individuelle Trinkgelder

Informationen

Fakten

Ort:

Dolomiten

 

Beste Jahreszeit:

Mitte Mai - Ende Oktober

 

 

Dauer:

1 Tag

 

Treffpunkt:

Treffpunkt und Uhrzeit wird bei der Buchung vereinbart

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Kondition für 800 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

- Gehzeit insgesamt ca. 6 Stunden

- Trittsicherheit

- Schwindelfreiheit

Preis

 
Teilnehmer:

max. 6 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:
4 Personen:
5 Personen:
6 Personen:

450,- €
250,- €
180,- €
150,- €
130,- €
120,- €

Tour Buchen

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 


Termine:

auf Anfrage

Programm

Am Parkplatz werden wir einen kurzen Materialcheck durchführen und gegebenenfalls die benötigte Leihausrüstung verteilen.

Mit der Seilbahn gelangen wir zur Kölnerhütte und werden direkt an der Hütte unsere Klettergurte sowie Helme anziehen sowie das Klettersteigset montieren. Wer sich noch nicht ganz wohl fühlt, wird zusätzlich über das Seil des Bergführers gesichert. Hinter der Hütte beginnt im Grunde der Klettersteig.

Nach einem kurzen Aufwärmstück geht es anschließend wieder gemütlich über den Wanderweg stets in Richtung Norden unter den Westwänden der Rosengartenspitze weiter. Es folgen immer wieder ungesicherte Kraxelpassagen in Abwechslung mit drahtseilversicherten Stellen.

Vor allem in den ungesicherten Passagen ist Trittsicherheit und konzentriertes Steigen erforderlich. Wer sich nicht wohl fühlt wird am kurzen Seil gesichert.

Sobald wir den Santnerpass erreichen werden wir uns in einer der Hütten stärken und im Anschluss über wunderschönen Wanderwegen tiefer in das Rosengartenmassiv eintauchen. Vorbei an den Vajolettürmen und rund um die Rosengartenspitze gelangen wir über das Tschagerjoch zurück zur Kölnerhütte.

 

 

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

Südtirolalpin_Logo Schrift Weiss.png

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# KLETTERSTEIG # SANTNERPASS # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin

bottom of page