Skitourenreise

RUSSLAND

SIBIRIEN

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

2.800,- €

ab

12 Tage

Beschreibung

Russland - Skitourenreise: Eine Reise mit Tourenski in eine der abgelegensten Winkel dieser Erde. Sibirien steht für eine Landschaft in einer unvorstellbaren Größe. Ein Land der Superlativen, so trifft es sich ganz gut, dass wir uns direkt am größten und zugleich tiefsten Süßwassersee dieser Erde, dem Baikalsee, befinden werden: Und zwar südlich davon im Mamay Gebirge. Eine Gegend, in der es bereits ab Ende November eine Schneegarantie mit feinstem Pulverschnee gibt. Die einzigartigen klimatischen und geographischen Gegebenheiten dank kühler Temperaturen in Kombination mit einem noch nicht zugefrorenen See, sorgen für viel Niederschlag in Form von Schnee bereits ab dem Spätherbst. Temperaturen konstant unter dem Gefrierpunkt sorgen dafür, dass dieser feine Pulverschnee auch so bleibt. Friert der See später im Winter zu, wird das Klima wesentlich trockener und es gibt kaum mehr Niederschläge.

Highlights

- Ein abenteuerliches und abgelegenes Skitourengebiet
- Traumhafte Landschaften direkt am größten und tiefsten Süßwassersee dieser Erde
- Idyllische Unterkunft mit hauseigener Sauna, in einer einzigartigen Landschaft
- Kulinarisch werden wir mit typischen russischen Gerichten verwöhnt
- Eine Skitourenreise für alle die Abenteuerlust mitbringen und etwas einmaliges erleben möchten

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Alle Unterkünfte und Halbpensionen für die gesamte Reise

- Transfer von Irkutsk ins Mamay Valley

- gesamte Notfallausrüstung und Satellitentelefon

- Kostenlose Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Flugticket nach Irkutsk (ca. 600,- €)

- Kosten für das russische Visum (ca. 120,- €)

- Leistungen außerhalb der Halbpensionen und persönliche Trinkgelder

- Tourenski, Fell, Skischuhe und Skistöcke können ausgeliehen werden

Informationen

Fakten

Ort:

Mamay Valley - Sibirien

 

Beste Jahreszeit:

November - Dezember

 

 

Dauer:

12 Tage

 

Treffpunkt:

Irkutsk - Flughafen

Anforderungen

- Abenteuerlust

- Anstiege von 600 - 1.200 Höhenmeter (2 bis 5 Stunden)

- Skifahren auf der Skipiste sollte kein Problem sein um auch im tiefen sibirischen Pulverschnee zurechtzukommen

 

Dokumente

- gültiger Reisepass (min. halbes Jahr länger gültig)

- Krankenversicherungsnachweis

- Einreisevisum

Preis

 

Teilnehmer:

5 - 6 Personen

*kleinere Gruppen oder individuelle Reisebegleitung gerne auf Anfrage

Preis:

1-5 Personen:
6 Personen:

auf Anfrage
2.800,- €

z.Z. nicht machbar

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 

Termine:

auf Anfrage

Programm

1. Tag: Anreise nach Sibirien - Irkutsk
Gemeinsam oder individuell fliegen wir nach Moskau und von dort am späten Abend weiter in Richtung Baikalsee.

2. Tag: Transfer ins Mamay Gebirge
Über Nacht geht unser Flug tief hinein in die sibirischen Wälder nach Irkutsk. Wir werden am frühen Vormittag hier ankommen und direkt weiter ins Dorf Vydrino am Südufer des Baikalsees gebracht. Von hier geht es mit Skidoos weiter ins Mamay Valley, wo wir eine urige Berghütte mit hauseigener "Banja", der traditionellen russischen Sauna, beziehen werden.

3. - 8. Tag: Skitouren im Mamay Valley
In den nächsten Tagen werden wir von unserer urigen und abgelegenen Hütte aus zahlreiche traumhafte Pulverhänge befahren und unsere täglichen Skitouren gemütlich in der Banja ausklingen lassen. Die traumhafte Aussicht auf den Baikalsee wird unser ständiger Begleiter während wir durch einen trockenen und besonders weichen Pulverschnee, den wir in den Alpen in dieser Form nicht finden, unsere Spuren ziehen. Wir werden von unseren Begleitern wunderbar traditionell bekocht und genießen die grenzenlose russische Gastfreundschaft.

9. Tag: Skitour aus dem Mamay Valley und Transfer nach Irkutsk
Am letzten Tag werden wir per Ski wieder das Mamay Valley Verlassen. Im Zuge einer kürzeren Skitour gelangen wir zurück in die Zivilisation. Unsere Sachen werden in der Zwischenzeit wieder per Skidoo hinausgebracht. Es geht über einen Abstecher an den Baikalsee zurück nach Irkutsk, wo wir den Abend in der russischen Universitätsstadt ausklingen lassen.

10. Tag: Inlandsflug nach Moskau
Die lange Heimreise werden wir uns aufteilen und zunächst von Irkutsk in die russische Hauptstadt Moskau fliegen.

11. Tag: Moskau
Wenn wir schon mal in Russland sind, werden wir uns einen Tag und Abend in der geschichtsträchtigen Hauptstadt mit ihren atemberaubenden Prunkbauten und den berühmten Roten Platz nicht entgehen lassen.

12. Tag: Abreise
Nach 2 Wochen, die im wahrsten Sinne wie im Flug vergehen, haben wir eine Menge von der russischen Kultur, ihrer großen Gastfreundschaft sowie den unendlichen Weiten Sibiriens kennen gelernt. Nun heißt es jedoch wieder Abschied nehmen und die Heimreise anzutreten. Jedoch nicht ohne eine Menge unvergesslicher Erinnerungen und garantiert einmaliger Erlebnisse.

Klingt gut, aber nicht perfekt?

Kein Problem: Dieses Programm ist eine Idee, wie die Reise ablaufen könnte. Die Reisezeit kann beliebig verlängert oder verkürzt werden. Gerne stelle ich für dich oder eine Gruppe ein individuelles Programm zusammen, das ganz auf eure Vorstellungen und Wünsche ausgelegt ist.

 

Einfach oben über das Anfrageformular unverbindlich anfragen.

Eventuelle Änderungen im Reiseprogramm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

 

Fakten zum Reiseziel

Sibirien

Land: Russland
Einwohner: 34 Mio.
Fläche: 13.100.000 km²
Währung: Russischer Rubel
Sprache: Russisch