Skitourenreise

ISLAND

TRÖLLASKAGI

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

2.300,- €

ab

10 Tage

Beschreibung

Island - Skitourenreise: Die Insel aus Feuer und Eis, bekannt für ihre magischen Landschaften und die herzliche Gastfreundschaft der Isländer. Sie ist die größte Vulkaninsel der Welt, nirgends sonst liegen Gletscherwelten und Feuer so nah beisammen. Unsere Skitourenreise führt uns in den Norden der Insel, wo wir direkt am größten Fjord Islands unsere gemütliche Unterkunft beziehen. Skitouren mit 800 - 1.200 Höhenmetern und breite Hänge bieten ideales Gelände für maximalen Abfahrtsgenuss. Dabei können wir unsere Schwünge bis direkt hinunter ans Meer ziehen. Im Anschluss wärmen wir uns in einem der zahlreichen Hotpots (Islands natürliche Heißwasserquellen) wieder auf oder entspannen im Hauseigenen Jacuzzi. Skitouren sind jedoch nicht der einzige Grund, um Island zu besuchen. Natürlich lassen wir uns auch die schönsten Naturschätze der Insel nicht entgehen und können diese in einer touristisch sehr ruhigen Zeit genießen.

Highlights

- Skitourenreise auf einer der landschaftlich spektakulärsten Inseln dieser Erde
- Entspannen in den isländischen Hotpots (Heiswasserquellen vulkanischen Ursprungs) nach den Touren oder im hauseigenen Jacuzzi
- Golden Circle: Thingvellir-Nationalpark, Geysir-Geothermalgebiet und Wasserfall Gullfoss
- Die nördlichste Hauptstadt der Welt: Reykjavik
- sehr gute Chancen die magischen Nordlichter (Aurora Borealis) zu sehen
- isländische Gastfreundschaft und skandinavische Köstlichkeiten

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Unterkünfte und Verpflegung (9 x Übernachtung im Hotel bzw. Ferienhaus)

- Mietwagen (4x4)

- Kostenlose Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

- Alle Spesen für den Bergführer

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Flug nach Reykjavik (ca. 450,- € - zum Beispiel ab München als Direktflug) + Zusatzgepäck

- Persönliche Ausgaben für Restaurantbesuche und Trinkgelder

- Evtl. Eintritte für Sehenswürdigkeiten oder Museen

- Tourenski, Fell, Skischuhe und Skistöcke können um 25,-€ pro Tag geliehen werden

Informationen

Fakten

Ort:

Tröllaskagi

 

Beste Jahreszeit:

Anfang März - Mitte Mai

 

 

Dauer:

10 Tage

 

Treffpunkt:

Reykjavik - Flughafen

oder
München - Flughafen

Anforderungen

- Anstiege von 600 - 1.200 Höhenmeter (3-4 Stunden)

- Skifahren auf der Skipiste sollte kein Problem sein um auch im isländischen Tiefschnee zurechtzukommen

 

Dokumente

- gültiger Reisepass (es reicht auch der Personalausweis)

sonst sind derzeit keine speziellen Einreisedokumente für Bürger der EU erforderlich.

Preis

 

Teilnehmer:

4 - 6 Personen

*kleinere Gruppen oder individuelle Reisebegleitung gerne auf Anfrage

Preis:

1-3 Personen:
4 Personen:
5 Personen:
6 Personen:

auf Anfrage
2.600,- €
2.500,- €
2.300,- €

bald verfügbar

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 

Termine:

auf Anfrage

Programm

1. Tag: Anreise nach Reykjavik
Wir treffen uns entweder vor dem Abflug in München am Flughafen und fliegen gemeinsam nach Island, oder bei eigener Anreise direkt in Reykjavik, der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Flüge ab München landen in der Regel gegen 16:00 Uhr in Reykjavik. Im Anschluss holen wir unseren treuen 4x4 für die kommenden Tage und fahren zu unserer Unterkunft. Den ersten Abend werden wir in Reykjavik verbringen.

2. Tag: Fahrt nach Tröllaskagi
Ausgeruht von den Anreisestrapazen geht es am nächsten Tag nach einem gemütlichen Frühstück los in Richtung Norden. Auf unserer gut 5 Stündigen Fahrt bleibt uns genügend Zeit, das eine oder andere Naturphänomen der Insel, das auf dem Weg liegt zu besichtigen und die traumhafte, sich ständig wechselnde Landschaft Islands zu bewundern. Im Norden angekommen beziehen wir unser eigenes Ferienhaus direkt am Meer mit privatem Jacuzzi auf der Veranda welcher direkt von einer Thermalquelle aus dem vulkanischen Untergrund Islands gespeist wird - der ideale Ausgleichsort nach den Touren für die kommenden Tage.

3. - 7. Tag: Skitouren rund um Islands größtem Fjord
5 Tage stehen uns komplett für Skitouren rund um Islands größtem Fjord zur Verfügung. Entweder direkt von unserer Unterkunft ausgehen oder mit kurzen Autofahrten, bieten sich schier unendliche Möglichkeiten für Traumtouren in jeder Länge und Schwierigkeit. Die Touren werden individuell auf die Gruppe abgestimmt und jeder soll hier seinen persönlichen Skitourengenuss erleben. Im Anschluss genießen wir die wohltuende Kraft der Isländischen Hotpots - heiße Quellen, die man überall auf Island finden kann und die uns daran erinnern, dass wir uns auf einer Vulkaninsel befinden. Auch für Rast- oder Schlechtwettertage bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten um spektakuläre Landschaften zu besichtigen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen.

8. Tag: Fahrt zurück nach Reykjavik
Nach ausgiebigen Skitourentagen werden wir uns auch den Naturphänomenen Islands widmen. Wir werden uns bei der Rückfahrt nach Reykjavik je nach Lust und Laune eine schöne Route suchen, wo wir den einen und anderen spektakulären Wasserfall, Küstenlandschaft oder Vulkanlandschaft erkunden werden. In Reykjavik angekommen lassen wir den Abend in der Hauptstadt ausklingen.

9. Tag: Golden Circle
Auf einer Islandreise darf der Golden Circle nicht fehlen. Wir haben uns dieses Highlight für den Schluss aufbewahrt. Dieser Tagesausflug zu Islands schönsten Naturlandschaften führt uns zum Thingvellir-Nationalpark (Islands ältester Nationalpark und UNESCO Welterbe), das Geysir-Geothermalgebiet (mit dem großen Geysir, Namensgeber für alle anderen Springquellen dieser Erde) sowie der Wasserfall Gullfoss (einer der größten und spektakulärsten Wasserfälle Islands). Weitere traumhafte Ziele können wir je nach Belieben dazunehmen (z.B.: Geothermalbad Laugarvatn Fontana, den Krater Kerid oder die Secret Lagoon in Flúdir). Ein Tag gespickt mit Highlights der Insel. Den Abend werden wir bei einem gemeinsamen Abendessen in Reykjavik verbringen und noch einmal die wunderbaren Erinnerungen der letzten Tage Revue passieren lassen.

10. Tag: Abreise
Dann heißt es auch schon wieder Abschied nehmen von Island, seinen wunderbaren Menschen, Landschaften und Skitourenmöglichkeiten. Eine unvergessliche Reise mit vielen Höhepunkten und unbezahlbaren Erinnerungen liegt hinter uns - davon werden wir zurück in unserer Heimat hoffentlich noch lange zehren können.

Klingt gut, aber nicht perfekt?

Kein Problem: Dieses Programm ist eine Idee, wie die Reise ablaufen könnte. Die Reisezeit kann beliebig verlängert oder verkürzt werden. Gerne stelle ich für dich oder eine Gruppe ein individuelles Programm zusammen, das ganz auf eure Vorstellungen und Wünsche ausgelegt ist.

 

Einfach oben über das Anfrageformular unverbindlich anfragen.

Eventuelle Änderungen im Reiseprogramm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

 

Fakten zum Reiseziel

Island

Hauptstadt: Reykjavik
Einwohner: 361.000
Fläche: 103.000 km²
Währung: Isländische Krone
Sprache: Isländisch