Kletterreise

TAGHIA

MAROKKO

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

1.950,- €

ab

9 Tage

Beschreibung

Marokko - Kletterreise: Die Kletterreise nach Marokko führt uns mitten hinein ins Atlasgebirge und damit auch mitten hinein in die uralten Kulturen der über ganz Nordafrika verbreiteten Berbervölker. Der Begriff Berber ist jedoch nur ein Sammelbegriff für eine Vielzahl verschiedenster Volksstämme und Lebensweisen. Unsere Reise führt uns zu Berbern, welche seit jeher die Berge des Atlasgebirges bevölkern und hier als Hirten ihre Lebensgrundlage aufgebaut haben. Uns erwartet eine unglaubliche Gastfreundschaft in der Gite d´Etape von Said in Taghia. Ein Dorf, welches lediglich über einen zweistündigen Fußmarsch erreichbar ist. Hier oben erwartet uns ein Traum für jeden Kletterer: Bis zu 800 Meter hohe Kalkfelsen von allerbester Qualität und mit wunderbaren Mehrseillängenrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Auch Sportklettern wird in dieser unvergesslichen Woche, wo sich die einzigen Gedanken ums Klettern drehen - denn Handyempfang ist hier oben Fehlanzeige.

Highlights

- Genialste Mehrseillängenrouten im besten rötlichen Kalk
- Wunderschön gelegenes Bergdorf
- Wunderbare Menschen die uns mit ehrlicher und herzlichen Gastfreundschaft erwarten
- Spannende Einblicke in die uralten Traditionen und in die Kultur der Berber
- Kein Internet, kein Handyempfang: Nur in den nächsten Tag hineinleben und alles annehmen wie es kommt
- Einzig darum, welche Routen wir klettern möchten, müssen wir uns Gedanken machen

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Kostenlose Leihausrüstung

- Alle Spesen für den Bergführer

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Flug nach Marokko

- Transfer Marrakesch - Taghia und zurück

- 7x Übernachtung mit HP

Informationen

Fakten

Ort:

Taghia

 

Beste Jahreszeit:

Mitte April - Juni
und
September - Oktober

 

 

Dauer:

9 Tage

 

Treffpunkt:

Marrakesch - Flughafen

Anforderungen

- Etwas Klettererfahrung

- Schwindelfreiheit

- Kletterniveau mindestens im IV. Grad

 

Dokumente

- gültiger Reisepass (min. 6 Monate länger gültig)

sonst sind derzeit keine speziellen Einreisedokumente für Bürger der EU erforderlich
kurzfristige Änderungen in den Einreisebestimmungen werden vor der Anreise geprüft

Preis

 

Teilnehmer:

1 - 2 Personen

*mehr Personen auf Anfrage mit einem zusätzlichen Bergführer

Preis:

1 Person:
2 Personen:

4.000,- €
2.100,- €

bald verfügbar

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 

Termine:

auf Anfrage

Programm

1. Tag: Anreise
Wir treffen uns entweder direkt in Marokko auf dem Flughafen in Marrakesch oder vereinbaren einen gemeinsamen Treffpunkt von wo wir gemeinsam nach Marokko reisen - das werden wir ganz individuell bei der Buchung besprechen. Ich kümmere mich um alle Buchungen und stimme unsere Flugzeiten aufeinander ab. In Marrakesch angekommen werden wir dem bunten treiben der Stadt jedoch bald entfliehen und nach Zaouiad Ahansal, dem letzten Dorf, das per Straße erreichbar ist, fahren. (Fahrtzeit ca. 4.5 Stunden) Hier werden wir unsere erste Nacht verbringen.

2. Tag: Aufstieg nach Taghia und erste Klettertour
Am nächsten Morgen werden wir bereits von ein paar fleißigen Vierbeinern mit langen Ohren erwartet, die uns helfen werden unsere Gepäckstücke die zwei Stunden Fußmarsch bis nach Taghia zu bringen. Wir folgen den Eseln und erreichen die Gite d´Etape von Said, welche mitten im wunderschönen Berberdorf liegt. Hier werden wir in den kommenden Tagen zwar einfach wohnen aber von Said und seiner Familie nach Strich und Faden verwöhnt werden, dass es uns an nichts fehlt. Am Nachmittag werden wir auch ersten Felskontak haben und eine kurze Tour klettern oder uns im Sportklettergarten an den Fels gewöhnen.

3. - 7. Tag: Klettern rund um Taghia
Ab dem 3. Tag dreht sich endgültig alles nur noch ums Klettern. Eine Traumroute liegt neben der nächsten. Einzig die Qual der Wahl, welche wir gerne machen würden bleibt uns. Das Wetter kommt wie es kommt, meist ist es eh sehr freundlich und ändern könnten wirs auch nicht wenn wir wüssten wie es in den kommenden Tagen wird. Es ist geradezu befreiend das Handy für einige Tage komplett zu vergessen und die Natur, die Menschen und das traumhafte Ambiente dieses wunderbaren Ortes zu genießen.

8. Tag: Marrakesch
Nach 6 Tagen Klettern im rauen Kalk werden unsere Hautreserven genauso aufgebraucht sein wie unsere Kräfte. Doch werden wir überglücklich mit einem Rucksack voller unbezahlbarer Erinnerungen aus Taghia abreisen und nach Marrakesch zurückkehren. Hier werden wir uns auf den weltbekannten Markt stürzen und staunen, wie es hier zugeht und bald um jeden Centimes feilschen wie die Einheimischen. Hier ist zudem jeden Tag Volksfest angesagt und wir werden uns am Abend unter die Leute mischen und auf eine wunderbare Kletterwoche anstoßen.

9. Tag: Abreise
Am nächsten Tag heißt es nur noch Abschied nehmen von einem gastfreundlichen Land, in dem wir ein paar traumhafte Klettertage verbringen durften.

Klingt gut, aber nicht perfekt?

Kein Problem: Dieses Programm ist eine Idee, wie die Reise ablaufen könnte. Die Reisezeit kann beliebig verlängert oder verkürzt werden. Gerne stelle ich für dich oder eine Gruppe ein individuelles Programm zusammen, das ganz auf eure Vorstellungen und Wünsche ausgelegt ist.

 

Einfach oben über das Anfrageformular unverbindlich anfragen.

Eventuelle Änderungen im Reiseprogramm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

 

Fakten zum Reiseziel

Marokko

Hauptstadt: Rabat
Einwohner: 36,5 Mio
Fläche: 445.000 km²
Währung: Dirham
Sprache: arabisch