top of page

Klettersteig

Kleine Cirspitze Klettersteig

Cirspitzen (B/C)

Südtirolalpin_Logo Weiss.png

120,- €

ab

Beschreibung

Kleine Cirspitze Klettersteig (B/C): Ein kurzer aber knackiger Klettersteig führt vom Grödner Joch auf die Kleine Cirspitze. Diese Tour kann für Dolomitenverhältnisse bereits oft recht früh in der Klettersteigsaison gemacht werden - der südseitigen Ausrichtung dieser Tour sei Dank. Ein Klettersteig, der sich auch sehr gut für Klettersteiganfänger eignet und fordert ohne zu überfordern. Ein Notaustieg ist ebenfalls vorhanden, sollte sich doch mal jemand etwas zu viel vorgenommen haben. Der kleine und ausgesetzte Gipfel bietet ein tolles Panorama und wer nach der Kleinen Cirspitze noch nicht genug hat, kann mit der Großen Cirspitze einen weiteren Dolomitengipfel mit einfachen Klettersteigpassagen dazu hängen.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Transfer vom und zum Treffpunkt

- Individuelle Trinkgelder

* Leihausrüstung (10,-€ pro Ausrüstungsgegenstand)

Informationen

Fakten

Ort:

Dolomiten

 

Beste Jahreszeit:

Mai - Ende Oktober

 

 

Dauer:

1 Tag

 

Treffpunkt:

Treffpunkt und Uhrzeit wird bei der Buchung vereinbart

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Kondition für 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

- Gehzeit insgesamt ca. 3-4 Stunden

- Trittsicherheit

- Schwindelfreiheit

Preis

 
Teilnehmer:

max. 6 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:
4 Personen:
5 Personen:
6 Personen:

450,- €
250,- €
180,- €
150,- €
130,- €
120,- €

Falls du Fragen hast oder weitere Infos benötigst, kannst du das im Kommentarfeld des Anfrageformulars dazuschreiben.

 


Termine:

auf Anfrage

Programm

Am Parkplatz werden wir einen kurzen Materialcheck durchführen und gegebenenfalls die benötigte Leihausrüstung verteilen.

Vom Grödner Joch steigen wir entlang der Südhänge unterhalb der Cirspitzen auf schönen Wanderwegen etwa 250 Höhenmeter bis zum Einstieg auf.

Am Einstieg angekommen ziehen wir unsere Klettergurte sowie Helme an und montieren das Klettersteigset. Wer sich noch nicht ganz wohl fühlt, wird zusätzlich über das Seil des Bergführers gesichert, damit das Klettersteigerlebnis für alle zum Genuss wird.

Nun geht es geschickt entlang der einfachsten Route durch die steilen Felswände der kleinen Cirspitze bis auf den kleinen Gipfel mit einem atemberaubenden Rundumblick vor allem auf das Sella und Langkofelmassiv. Vom Gipfel geht es zunächst entlang drahtseilversicherter Passagen auf eine Scharte und über eine steile Schuttrinne zurück zum Einstieg.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, der kann die etwas höhere und längere, klettertechnisch jedoch deutlich einfachere Große Cirspitze (A) noch dazu hängen.

 

 

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

Südtirolalpin_Logo Schrift Weiss.png

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# KLETTERSTEIG # KLEINE CIRSPITZE # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin

bottom of page