Mehrtagestour

Langes Skitourenwochenende

Für Abenteurer

vertical_tagline_on_transparent_by_logas

400,- €

ab

Beschreibung

Skitour langes Wochenende - für Abenteurer: Ein ganz spezielles Skitourenwochenende, das an Abenteurer gerichtet ist. Wir werden auf den Komfort eines Hotels mit Wellnessbereich verzichten und stattdessen in Winterräumen und Biwaks übernachten. Für alle, die das echte Erlebnis vom Winter in den Bergen suchen.

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Kostenlose Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde)

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

- Wir übernachten in Winterräumen und Biwakschachteln

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- Transfer vom und zum Treffpunkt

- Tourenski, Fell, Skischuhe und Skistöcke können um 25,-€ pro Tag geliehen werden

Informationen

Fakten

Ort:

Wird individuell vereinbart

 

Beste Jahreszeit:

Dezember - Mai

 

 

Dauer:

3 Tage

 

Treffpunkt:

Treffpunkt und Uhrzeit wird bei der Buchung vereinbart

Voraussetzungen

Anforderungen:

- Kondition für mindestens 1.200 Höhenmeter pro Tag auch mit schwerem Rucksack. Die Touren werden entsprechend der Kondition der Teilnehmer ganz individuell angepasst geplant

- Sicheres Skifahren auf der Piste als Voraussetzung und auch der eine oder andere Tag Tiefschneeerfahrung schadet nicht

- Steilheiten bis max. 35° (und auch ganz kurze Passagen etwas steiler) können bei diesem Programm vorkommen

- Bereitschaft für ein Abenteuer mitbringen: Schwerer Rucksack, Verzicht auf Komfort, kühle Nächte (in einem warmen Schlafsack), kein 3 Gänge Menü am Abend und Buffet am Morgen, dafür jede Menge echtes und unverfälschtes Erlebnis am Berg

Preis

 
Teilnehmer:

max. 3 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:

1.000,- €
550,- €
400,- €

Falls du unsicher bist oder Fragen hast kannst du einfach ganz unverbindlich eine Anfrage stellen:

 


Termine:

auf Anfrage

Programm

Das Gebiet, das wir uns für das lange Abenteuerwochenende auf Skiern aussuchen, wird ausschlaggebend sein, für den Ort und die Uhrzeit wo wir uns treffen. Das werden wir bei der Buchung jeweils vereinbaren.

1. Tag:
Am Ausgangspunkt unseres langen Skitourenwochenendes werden wir einen ausgiebigen Materialcheck durchführen. Da wir selbständig unterwegs sein werden, haben wir jede Menge Material dabei. Die Rucksäcke werden dementsprechend schwer sein. Unnötiges wird dabei aussortiert und bleibt im Auto.

Danach kanns los gehen und wir begeben uns zu unserer Unterkunft. Entweder ein Winterraum oder Biwak, wo wir uns selbst versorgen werden.

Je nach Kraftreserven und verbleibender Tageslänge besteht eventuell die Möglichkeit noch einen Gipfel mit leichtem Gepäck anzuhängen.

Am Abend werden wir uns ein Abendessen vom Gaskocher gönnen.

2. Tag:
Frühstück vom Buffet gibt es heute nicht. Wir werden mit dem zufrieden sein müssen, was wir mitgeschleppt haben. Jedoch wird es uns die nötige Energie für den anstehenden Tag liefern.

Von unserer gemütlichen Unterkunft aus werden wir mit leichtem Gepäck zu schönen Gipfelzielen aufbrechen. Der Hohe Startpunkt ermöglicht es uns wahrscheinlich, dass wir uns nicht mit einem Gipfel zufriedengeben müssen.

Zurück im Biwak oder Winterraum lassen wir den Tag wiederum bei einer leckeren Portion Abendessen aus der Tüte ausklingen.

Am Abend genießen wir den Sonnenuntergang und die klare Sicht auf den Sternenhimmel, wie man ihn im Tal nicht sehen kann.

3. Tag:
Wasserschmelzen, Kaffee kochen, Frühstück zubereiten. Wieder beginnt der Tag arbeitsreich dafür echt und intensiv im ersten Schein der wärmenden Sonnenstrahlen direkt nach Tagesanbruch.

Die Zeit vergeht, bis wir wieder bereit sind für eine neue Skitour. Je nach Möglichkeit besteigen wir noch einen Gipfel mit leichtem Gepäck bevor wir unsere Sachen holen und zurückkehren in die Zivilisation. Oder nehmen gleich alles mit und sind dafür etwas schwerer und gemächlicher unterwegs.

Zurück im Tal - am Ende des Tages - sind wir um die Erlebnisse und Eindrücke eines unvergesslichen Wochenendes inmitten einer einsamen und tief verschneiten Winterlandschaft reicher. Darauf wird man noch oft und gerne zurückblicken.

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

BERGFÜHRER AUS SÜDTIROL

# LANGES WOCHENENDE # SKITOUR # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin