top of page

SKITOUR UND LAWINENKUNDE

SKITOURENKURS

3 Tage

Südtirolalpin_Logo Variante 3 Weiss.png

270,- €

ab

Beschreibung

Skitourenkurs und Lawinenkunde: Ein Lawinenkurs, der etwas tiefer in die Materie Schnee und die Prozesse, die für gefährliche Lawinensituationen sorgen, eintaucht. Ziel ist es, diese Vorgänge besser zu verstehen und diese auch auf das Gelände zu übertragen. In insgesamt 3 Tagen haben wir genügend Zeit, um die Grundlagen zu erlernen und auch tiefer in die gesamte Materie einzutauchen. Auch das Notfallszenario werden wir ausgiebig üben und die Abläufe der Kameradenrettung vertiefen.

Kursinhalt

- Grundlagen der Schnee und Lawinenkunde
- Prozesse, die zur Bildung gefährlicher Lawinensituationen führen
- Der Blick ins Innere der Schneedecke (Schneeprofile graben und aufnehmen)
- Verschiedene Stabilisationstests und ihre Aussagekraft (ECT, CT, Rutschblock)
- Schneeprofile richtig deuten
- Tourenmöglichkeiten bei vorherrschender Lawinensituation
- Eine sichere und saubere Aufstiegsspur anlegen
- Gefahrenzonen im Gelände erkennen und Warnsignale richtig deuten
- Kameradenrettung (Der richtige und effektive Umgang mit LVS Gerät, Schaufel und Sonde)
- Tourenplanung sowie die Auswahl der richtigen Tour mit dem besten Schnee

Leistungen

Diese Leistungen sind im Preis dabei:

- Gesamte Organisation und Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer

- Alle erforderlichen Reservierungen werden vorab gemacht

- Leihausrüstung (10,-€ pro Ausrüstungsgegenstand/Tag)

 

Zusatzkosten für die Teilnehmer:

- 2x Übernachtung mit HP im Hotel

- Transfer vom und zum Treffpunkt

- Spesen (Übernachtung) für den Bergführer

- Individuelle Trinkgelder

Informationen

Fakten

Ort:

Südtirol

 

Beste Jahreszeit:

Ende Dezember - Mitte März

 

 

Dauer:

3 Tage

 

Treffpunkt:

wird individuell vereinbart

Anforderungen

Vorwissen

- etwas Skitourenerfahrung sollte vorhanden sein

- bereits einen Lawinenkurs sollte man besucht haben und ein Grundwissen zu dieser Materie besitzen

 

Körperliche Anforderungen

- Kondition für Skitouren mit min. 1.000 Höhenmetern

- Skifahrerisches Können: Parallelschwung auf der Piste

Preis

 

Teilnehmer:

max. 8 Personen

Preis:

1 Person:
2 Personen:
3 Personen:
4 Personen:
5 Personen:
6 Personen:
7 Personen:
8 Personen:

1.300,- €
730,- €
520,- €
420,- €
370,- €
330,- €
290,- €
270,- €

Falls du Fragen hast oder weitere Infos benötigst, kannst du das im Kommentarfeld des Anfrageformulars dazuschreiben.

 

Termine:

auf Anfrage

Programm

1. Tag:
Inhalt: Kameradenrettung und Vortrag Lawinenkunde

Wir treffen uns je nach Schneesituation und Ziel für den ersten Tag an einem individuell vereinbarten Treffpunkt und fahren gemeinsam zum Ausgangspunkt. Nach einem kurzen Materialcheck und einigen kurzen Erklärungen werden wir zum Aufwärmen einen kurzen Aufstieg machen, wo wir im Anschluss mit dem Thema Kameradenrettung starten werden. Wir werden an diesem Tag vor allem die LVS Suche sowie das Sondieren üben und am Nachmittag in unserer Unterkunft eintreffen. Dort gibt es einen Vortrag zur Lawinenkunde und wie wir dieses Wissen ins Gelände übertragen können.


2. Tag:
Inhalt: Skitour um das Gelernte aufs Gelände zu übertragen und Tourenplanung für Tag 3

Am nächsten Tag werden wir eine kurze Skitour unternehmen und unterwegs immer wieder anhalten und sehen, wir wir das gelernte vom Vortag ins Gelände übertragen können und welche Entscheidungen wir treffen müssen. Unterwegs werden wir auch ein Schneeprofil graben und uns den Schneedeckenaufbau anschauen sowie einen ECT durchführen. Wir werden erfahren, welche wichtigen Erkenntnisse wir daraus ziehen können und wo die Grenzen der Aussagekraft von Schneeprofilen liegen.

Am Nachmittag kehren wir wieder in unsere Unterkunft zurück. Vor dem Abendessen gibt es noch einen kurzen Vortrag zum Thema Tourenplanung und die Aufgabe anhand aller bisher gelernten Inhalte eine Tour für den dritten Tag zu planen.


3. Tag:
Inhalt: Übungstour

Am letzten Tag werden wir die Tour, welche wir am Tag zuvor geplant haben durchführen und sehen ob unsere Annahmen richtig waren, ob wir richtig geplant haben und ob die Tour genau so durchgeführt werden kann wie wir das angenommen haben. Das wird ein besonders lehrreicher Tag, der alle Inhalte der letzten beiden Tage vereint.

 

 

Eventuelle Änderungen im Programm, die aus verschiedenen Gründen (Wetter, Verhältnisse, Buchungssituation der Unterkünfte, usw...) erforderlich sein können, werden stets in Absprache mit den Teilnehmern vorgenommen.

Südtirolalpin_Logo Schrift Weiss.png

BERGSTEIGER KURSE MIT BERGFÜHRER

# LAWINENKUNDE # SKITOURENKURS # BERGFÜHRER


Brunner Andreas - Südtirolalpin

bottom of page